Weinerliche SVP

Es ist schon erstaunlich, wie die SVP sich über “Behördenpropaganda” enervieren kann. Das SVP-Communiqué steht der Partei schlecht an. Welche Partei verfügt sonst über die Möglichkeiten einer SVP? Die FDP würde nie eine Abstimmungszeitung finanzieren können, die CVP hat in keinem Kirchenboten derart glühende Anhänger wie die SVP in der Weltwoche und nichteinmal das links angehauchte Staatsfernsehen inszeniert die SP wie es “Blocher TV” macht. Zu guter Letzt: Ich bin gespannt wie wohlwollend die SVP die Staatspropaganda für den Gripen kommentieren wird.